+49 89 7932388 info@2bi-solutions.de

Daten sind so etwas wie der Treibstoff der modernen Gesellschaft und moderner Unternehmen. Mit Hilfe von OFTP bzw. OFTP2 wird es möglich, ganz einfach elektronisch Daten (EDI) mit anderen Unternehmen auszutauschen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, was OFTP2 ist. Wenn Sie selbst Daten über OFTP2 empfangen oder versenden müssen, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Was ist OFTP bzw OFTP2?

OFTP: Das IT-Protokoll OFTP steht für “Odette File Transfer Protocol”. Es handelt sich dabei um ein Übertragungsprotokoll von EDI-Nachrichten, das 1986 entwickelt wurde und vorrangig in der Automobilindustrie eingesetzt wird, da es in seiner ersten Version entsprechend der Empfehlung 4914/2 des Verbandes der Automobilindustrie entwickelt wurde. Der Name Odette steht dabei für das Unternehmen “Odette International”, von welchem das Protokoll entwickelt wurde.

OFTP2: OFTP2 wurde im Jahr 2007 als aktualisierte Version von OFTP eingeführt. Das Update bietet vor allem bessere Sicherheits- und Komprimierungsfunktionen im Vergleich zum Vorgänger.

Bis heute ist OFTP2 einer der am weitesten verbreiteten Übertragungsstandards in der Automobilindustrie.

Warum die Weiterentwicklung zu OFTP2?

Das OFTP2-Protokoll ist also eine Weiterentwicklung von OFTP, die hauptsächlich zum Schutz von Daten konzipiert wurde, die über das Internet ausgetauscht werden. Die Datensicherheit wird dabei durch die Verwendung von Sicherheitszertifikaten gewährleistet. Der Aufwand, der durch die Änderung des Protokolls entsteht, ist durch die Vorteile gerechtfertigt, die OFTP2 für Unternehmen mit sich bringt. Gerade Unternehmen, die vertrauliche Geschäftsinformationen und große Dateien austauschen müssen, profitieren von dem verbesserten Protokoll.

OFTP2 ist derzeit das am weitesten verbreitete System im Automobilsektor und wird von den meisten europäischen Automobilherstellern für den Austausch von Transaktionen mit ihren Zulieferern verwendet. 

Die Unternehmen der Automobilindustrie sind weltweit tätig und benötigen Lösungen für den Datenaustausch mit ihren Partnern auf globaler Ebene, wobei die Besonderheiten der jeweiligen Region berücksichtigt werden. Die Verwendung von OFTP2 auf globaler Ebene erleichtert den Austausch großer Informationsmengen, da es schneller ist und die Übertragungszeiten weiter reduziert werden können, wenn die Daten komprimiert werden.

Darüber hinaus kündigen die Telefongesellschaften in einigen Ländern ihre ISDN-Dienste, auf denen OFTP1 lief.  Dies fördert offensichtlich den Wechsel zu OFTP2 als Protokoll, das sich besser für die Kommunikationsentwicklung eignet und neben vergleichbaren Protokollen wie AS2, AS4 usw. zahlreiche Vorteile bietet.

Die Vorteile

Im Folgenden wollen wir einen Überblick über die zahlreichen Vorteile von OFTP2 im Vergleich zu OFTP geben:

EDI- und CAD-Daten-Austausch: OFTP2 ermöglicht den schnellen und sicheren Austausch von strukturierten EDI-Nachrichten von technischen Dokumenten (CAD/CAM/CAE). Dieses Kommunikationsprotokoll ermöglicht auch die Komprimierung großer Datenmengen.

24/7 und globale Verfügbarkeit: OFTP2 nutzt das Internet als sicheren Kommunikationskanal und gewährleistet die vollständige Verfügbarkeit der notwendigen Dienste überall auf der Welt.

Transparenz: OFTP2 implementiert Funktionen, die die Rückverfolgung, Empfangsbestätigung und Non-repudiation der zwischen den Beteiligten ausgetauschten Daten ermöglichen, da die Daten authentifiziert werden.

Zuverlässigkeit: OFTP ermöglicht es, anders als beispielsweise FTP, unterbrochene Datenübertragungsprozesse wieder aufzunehmen, was für die Übertragung großer Daten (z.B. CAD) äußerst sinnvoll ist. Übertragungen können dabei im Push & Pull-Modus durchgeführt werden.

Sicherheit: OFTP2 implementiert die Datenverschlüsselung mittels asymmetrischer Kryptographie und elektronischer Signaturen, wobei Algorithmen und Verfahren wie SHA-256 und PFS (Perfect Forward Secrecy) verwendet werden.

Einsparungen: Kürzere Übertragungszeiten und Internet-Nutzung ermöglichen drastische Kosteneinsparungen im Vergleich zu OFTP1 und anderen Protokollen.

Wenn Sie selbst Daten über OFTP2 empfangen oder versenden müssen, kontaktieren Sie uns einfach! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Datenschutz
2BI solutions GmbH, Besitzer: Markus Behrens (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
2BI solutions GmbH, Besitzer: Markus Behrens (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: