+49 89 7932388 info@2bi-solutions.de

Was ist eine GLN Nummer? Die GLN (Global Location Number) ist ein globaler Code, der einen Standort, also eine elektronische Adresse, identifiziert. Die mit der GLN verbundene Informationen sind der Firmenname, die Steuer-ID und -codes, der Standort, die Art der Räumlichkeiten, die Adresse, das Telefon, die E-Mail, die Kontaktpersonen, die Rechnungsinformationen usw..

Die Verwendung der GLN ist der Schlüssel für jeden Informationsaustausch innerhalb einer Lieferkette und stellt den ersten Schritt bei der Kommunikation über EDI mit den Handelspartnern dar. Der große Vorteil ist die Vereinfachung der Geschäftsbeziehungen und die Unternehmenslogistik. Das Ziel ist es, einen Standort eindeutig identifizieren zu können.

Alle Unternehmen tauschen Informationen aus, entweder intern oder extern. Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen und logistische Kennzeichnung. Um diesen Austausch zu vereinheitlichen und die Partner schnell zu identifizieren, kann den Unternehmen eine “elektronische Referenz” zugeordnet werden. Diese Referenz ist die GLN (Global Location Number).

GLN Nummer und EDI

Die elektronische Kommunikation trägt die Daten über den Kauf und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen. Jedes verkaufte Unternehmen und jeder verkaufte Handelsartikel trägt den zugehörigen GS1-Code, der auch die Kommunikation zur ordnungsgemäßen Identifizierung begleitet. Diese Codes sind notwendig, um alle kommerziellen Informationen zu übertragen, und durch EDI wird dies sicher und fehlerfrei erreicht.

Die GLN Nummer ist für die Identifizierung von Handels- und Logistikvorgänge unerlässlich. Sie ermöglicht es Ihnen, verschiedene Orte wie ein Lager, eine Laderampe, eine Abteilung oder eine bestimmte Abteilung zu identifizieren. Auf diese Weise können die Parteien einer Geschäftsbeziehung sicher sein, dass ihre Transaktionen zwischen den richtigen Partnern und ohne Fehlerrisiko stattgefunden haben.

Jedes Unternehmen, das an einer Kommunikation über EDI teilnimmt, muss zunächst mit einem GLN-Code identifiziert werden. Der GLN-Code geht mit den strukturierten Informationen der EDI-Nachricht einher und vermeidet die Duplizierung von Standorten, da jeder Partner seine eigene Kennung hat. Der GLN-Code kann auch für die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens verwendet werden.

Wie erhält man eine GLN?

GS1 ein gemeinnütziger Unternehmensverband, dessen Ziele auf die Harmonisierung der Wertschöpfungskette in allen Industriebereichen durch globale Lösungen ausgerichtet sind. GS1 entstand 2005 aus der Fusion zwischen der EAN (European Article Number) und dem UCC (Uniform Code Council).

GS1 verwaltet und entwickelt Produktcodierungs- und Symbologiestandards. Damit wird dem Markt eine gemeinsame Sprache für den weltweiten Handel und die Lagerung von Produkten zur Verfügung gestellt. Diese Daten werden in der Handelsdokumentation (Rechnungen, Bestellungen, Versandanzeigen, Lieferscheine usw.) übermittelt und sind für den reibungslosen Ablauf der Bereitstellungsprozesse von entscheidender Bedeutung.

GS1 verwaltet mehrere Arten von Codierungen: Strichcodes, GLN und GTIN (Produktidentifikatoren).

Dank der Verwendung von Strichcodes und standardisierten Informationen erfolgt die Identifizierung von Produkten und deren anschließende Verteilung eindeutig, sicher und schnell. Mit Hilfe dieser Standards ist es auch möglich, die Warenbewegungen zu verfolgen und jederzeit den Ort und den Status der Waren überprüfen zu können. Dabei bekommt jeder Artikel eine eigene, eindeutige Identifikation zugeschrieben, so dass er jederzeit in der Lieferkette leicht auffindbar ist.

Die Kenntnis des Status der Waren vom Zeitpunkt des Versands, während des Transports und bis zur Auslieferung ist eine wertvolle Information, die auch den Kundenservice verbessert.

Jedes Unternehmen kann seine GLN bei der GS1-Organisation seines eigenen Landes beantragen. Sobald Sie Ihre GLN haben, ist Ihr Unternehmen bereit, in die Welt des EDI einzusteigen. Jetzt müssen Sie nur noch einen Anbieter wählen, der sich mit einer spezifischen Lösung für Ihre GLNs an Ihr Geschäftsmodell anpassen kann.

Datenschutz
2BI solutions GmbH, Besitzer: Markus Behrens (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
2BI solutions GmbH, Besitzer: Markus Behrens (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: