+49 89 7932388 info@2bi-solutions.de

Als EDI oder Electronic Data Interchange (elektronischer Datenaustausch) wird allgemein der Computer-zu-Computer-Austausch und die automatisierte Verarbeitung von Geschäftsdokumenten zwischen Geschäftspartnern definiert. Das Verfahren ermöglicht es einem Unternehmen, Informationen elektronisch und in einem elektronischen Standardformat an ein anderes Unternehmen zu senden, anstatt Papier, Post oder Faxgeräte zu verwenden. Doch EDI ist nicht einfach nur der Versand von E-Mails.

Da EDI-Dokumente rein elektronisch verarbeitet werden, müssen die Dokumente in einem Standardformat vorliegen. Denn ohne ein Standardformat würde jedes Unternehmen Dokumente in seinem eigenen Format versenden, und ähnlich wie ein Mensch, der eine Fremdsprache spricht, versteht das Computersystem des Empfängers das firmenspezifische Format des Absenders nicht und es entstehen bei der Übersetzung Fehler. Durch eine gemeinsame Sprache, also die EDI-Standards der Dokumente, wird dies vermieden.

Um zu wachsen und mit anderen Unternehmen konkurrieren zu können, ist es für Unternehmen aller Größen von entscheidend, EDI einzuführen. Denn klar ist: Unternehmen, die auf EDI statt auf papierbasierten und manuellen Austausch von Dokumenten setzen, haben einige Vorteile.

Gesteigerte Effizienz

Bestellungen auf Papier können bis zu 10 Tage von der Vorbereitung der Bestellung durch den Käufer bis zum Versand durch den Lieferanten dauern. EDI-Bestellungen können bis zu einem Tag dauern. Mit EDI geschieht derselbe Prozess fast in Echtzeit. Diese Automatisierung papierbasierter und manueller Aufgaben, ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, sich auf wichtigere Aufgaben zu konzentrieren und produktiver zu arbeiten.

Der elektronische Datenaustausch stellt sicher, dass geschäftskritische Daten stets aktuell sind und in Echtzeit verfolgt werden können.

Geringere Kosten

Gleichzeitig werden die Transaktionskosten um ca. 35 % reduziert, wenn man die Ausgaben für Papier, Druck, Reproduktion, Lagerung, Ablage, Porto und Dokumentenabruf laut einspart.

Studien haben über Branchengrenzen hinweg gezeigt, dass die manuelle Bearbeitung einer papierbasierten Bestellung 60 Euro oder mehr kosten kann, während die Bearbeitung einer EDI-Bestellung weniger als einen Dollar kostet.

Weniger Fehler

Laut EDI Basics verbessert die Automatisierung des Prozesses die Datenqualität und führt zu einer mindestens 30-40-prozentigen Reduzierung der Transaktionen mit Fehlern – Fehler durch unleserliche Handschrift, verlorene Faxe/E-Mails und Eingabe- und Wiederholungsfehler werden eliminiert.

Darüber hinaus fördert EDI die soziale Verantwortung von Unternehmen, indem papierbasierte Prozesse durch elektronische Alternativen ersetzt werden. Ihr Unternehmen kann Geld sparen und gleichzeitig seine CO2-Emissionen reduzieren.

Vorteile von EDI
Die Vorteile von EDI mit 2BI Solutions

Doch wie implementieren Sie EDI bei sich im Unternehmen?

Mit einem externen EDI-Dienstleister wie 2BI Solutions wird es ganz einfach, EDI in Ihrem Unternehmen zu nutzen. Mit 2BI Solutions haben Sie keinerlei Investitionskosten zum Start. Sie müssen sich keine teure Software oder Hardware anschaffen. Sie sagen uns einfach, welche Geschäftspartner Sie mit welchen Dokumenten über welche Schnittstellen versorgen wollen bzw. welche Daten Sie empfangen und wir übernehmen den Rest für Sie.

Sie müssen also kein EDI-Experte sein, um EDI zu nutzen. Wir liefern Ihnen eine skalierbare und erschwingliche EDI-Lösung mit klarer Kostenstruktur. 50€ pro Monat pro Schnittstelle. Ohne versteckte Kosten. So einfach. Wir bieten gleichzeitig einen reaktionsschnellen technischen Support und laufenden Kundendienst, um Ihrem Unternehmen bei der Bewältigung aller Herausforderungen zu helfen.

Über 30 Jahre Erfahrung und einem klaren Fokus auf EDI ermöglichen es uns, uns wirklich auf den Erfolg Ihres Unternehmens zu konzentrieren. Wir sind unseren Partnern verpflichtet und bieten kontinuierliche Entwicklung und vorausschauende Lösungen.

Datenschutz
2BI solutions GmbH, Besitzer: Markus Behrens (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
2BI solutions GmbH, Besitzer: Markus Behrens (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: